Zum Hauptmenü Zum Inhalt

Aktuelles

1

13.09.2018

kicken & lesen in Hessen – Ausschreibung für 2019 veröffentlicht

Das Interesse am Lesen nimmt bei Jungen im Alter von 10 bis 14 Jahren rapide ab. Viele Jungen liegen in der der Lesekompetenz gegenüber Mädchen oft ein ganzes Schuljahr zurück.

Jungen beschäftigen sich jedoch durchaus mit Literatur und Lesen im Allgemeinen. Sie lesen aber anderes und anders als Mädchen und brauchen deshalb eine Förderung, die das berücksichtigt. Hier setzt das Projekt kicken & lesen der hessenstiftung - familie hat zukunft in Kooperation mit dem SV Darmstadt 1898 e.V. und dem FSV Frankfurt 1899 an. Über die Begeisterung der Jungen für Fußball und Wettbewerb, durch motivierende Angebote und eine besondere Atmosphäre soll die Lesefreude gesteigert werden.

Bewerbungen für eine Teilnahme am Projekt ein sind ab sofort möglich. Für die Durchführung können max. 1.000 Euro beantragt werden. Teilnahmeberechtigt sind Schulen, Vereine, Bibliotheken, außerschulische Einrichtungen sowie gemeinnützige Institutionen in Hessen. Schulen können das Projekt z.B. im Rahmen einer AG oder der Nachmittagsbetreuung durchführen.

Einsendeschluss ist der 15. Dezember 2018.

Weitere Infos: hessenstiftung.de


2

12.09.2018

Die neuen Boys'Day-Materialien sind da!

Das neue Plakat für den kommenden Boys'Day – Jungen-Zukunftstag am 28. März 2019 ist da!

Außerdem jetzt neu die "Jungeninfo" mit allen wichtigen Infos zum Aktionstag speziell für Jungs.

Beides, sowie viele weitere interessante Materialien können ab sofort über unser Materialcenter bestellt und heruntergeladen werden.

Zur Jungeninfo

Zum Plakat


3

10.09.2018

SWR2 Wissen: Geschlechterrollen und -Konflikte der Moderne

Die Soziologin Cornelia Koppetsch hat untersucht, wie drei verschiedene gesellschaftliche Milieus mit bestimmten Werten und Einstellungen zu Geschlechterrollen umgehen.

Die Analyse der Milieus – das individualisierte moderne, das traditionale und das familistische Milieu brachte z.T. überraschende Ergebnisse hervor.

Mehr dazu und zum Radiobeitrag:

swr.de/swr2


4

07.09.2018

Gefängnisinsasse gründet feministische Gruppe

Der Dokumentarfilm "The Feminist on Cellblock Y" begleitet eine feministische Gruppe, die von einem kalifornischen Gefängnisinsassen gegründet wurde.

Der Film dokumentiert den Workshop "Success Stories", der zur Zeit der Aufnahmen zum sechsten und siebten Mal stattfindet und die Männer beim Lesen und Reden über das Patriarchat und toxische Männlichkeit zeigt.

Inwiefern patriarchale Strukturen zu Selbstmord, Gewalt und Drogenabhängigkeit führen, wird durch die einzelnen Geschichten der Männer deutlich.

Zum Film: edition.cnn.com

Interview zum Film: melmagazine.com

Artikel zum Film: piqd.de


5

06.09.2018

Stellenausschreibung bei Dissens e. V.

Dissens – Institut für Bildung und Forschung e.V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiterfür die
Finanzkoordination (Schwerpunkt EU-Projekte), 20 Wochenstunden, zunächst bis 31.03.2020 befristet, mit Aussicht auf Verlängerung.

Zur Stellenausschreibung auf: dissens.de