Zum Hauptmenü Zum Inhalt

News

25.02.2016

Equal Care Day im Schaltjahr

Am 29. Februar macht der Equal Care Day darauf aufmerksam, dass Männer im Durchschnitt vier Jahre brauchen, um die Pflege- und Fürsorgearbeiten auszuüben, die Frauen in einem Jahr erledigen.

Care-Tätigkeiten sind zum Beispiel Kinderbetreuung und –erziehung sowie Alten- und Krankenpflege. Damit wird auch auf die mangelnde Wertschätzung von Frauen hingewiesen, die für diese Care-Arbeiten wenig Geld und Anerkennung bekommen. Elke Ferner, Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, unterstützt den Equal Care Day.   

Der Boys'Day und Neue Wege für Jungs sind geschlechtersensible Angebote und unterstützen Jungen darin, Berufe im sozialen, erzieherischen und pflegerischen Bereich kennenzulernen. Darüber hinaus gibt es die Option, in pädagogischen Workshops männliche Rollenbilder zu reflektieren und über Lebensentwürfe zu diskutieren. Dies sind erste unterstützende Maßnahmen, um die bislang sehr ungleich verteilten Aufgaben im Care-Bereich auf breitere Schultern zu verteilen.

In der kürzlich erstellen Evaluation des Aktionstages gibt es dazu interessante Aussagen von Jungen, die an Workshops teilgenommen haben: 

„Im Rahmen der Evaluation des bundesweiten Boys'Day wurden die Jungen danach befragt, wie sie sich die Arbeitsteilung in einer späteren Partnerschaft vorstellen. Es zeigt sich, dass es Bereiche gibt, in denen sie eher klassischen Rollenverteilungen zuneigen und andere Bereiche, in denen sie sehr fortschrittliche Vorstellungen haben.

So geben über 70 Prozent an, dass sie sich gleichberechtigt um ihre Kinder kümmern wollen, 12 Prozent sagen sogar, dass sie sich selber zum größeren Teil um ihre Kinder kümmern wollen. Dagegen geht die Hälfte der Jungen davon aus, dass sie selber diejenigen sei werden, die größtenteils das Geld verdienen werden," erklärt Wenka Wentzel, wissenschaftliche Referentin beim Boys'Day - Jungen-Zukunftstag.  

Jungen zeigen also eine große Aufgeschlossenheit, mehr Verantwortung in weiblich konnotierten Arbeitsbereichen zu übernehmen.

Die Aussagen der Jungen im Detail

Zum Vergrößern klicken!

 

Der Equal Care wird initiiert von:

www.ich-mach-mir-die-welt.de

Unter www.equalcareday.de werden am 29. Februar 2016 die Stimmen der Unterstützerinnen und Unterstützer auf einer eigenen Seite veröffentlicht.

Weitere Beiträge zum Equal Care Day:

www.frauenrat.de