Zum Hauptmenü Zum Inhalt

Neuigkeiten aus dem Projekt vorgestellt

doro_thea_chwalek_medium.jpg

Projektleiterin Doro-Thea Chwalek begrüßte die Netzwerkpartnerinnen und –partner, insbesondere diejenigen, die neu ins Netzwerk Neue Wege für Jungs hinzugekommen sind, in den Tagungsräumen der Bank für Sozialwirtschaft in Berlin und blickte auf ein erfolgreiches halbes Jahr zurück. Die Projektleiterin knüpfte an das Netzwerktreffen am 19. – 21. Januar 2006 in Frankfurt an und erwähnte, dass die Anregungen der Netzwerkmitglieder von damals, mehr Zeit für informellen Austausch zu haben, aufgenommen wurden.

netzwerktreffen_06_09_06_berlin_medium.jpg

Das Netzwerktreffen bietet den Austausch sowohl in den Workshops als auch informell am Abend an. Seit dem letzten Treffen im Januar 2006 im Paritätischen Bildungswerk in Frankfurt ist das Netzwerk Neue Wege für Jungs weiter gewachsen und hat derzeit 51 Mitglieder, die sich aktiv beteiligen. Durch eine gute Presse- und Öffentlichkeitsarbeit konnte sich Neue Wege für Jungs weiter bekannt machen und viele Aktivitäten im letzten halben Jahr realisieren:

  • Eine erfolgreiche Preisverleihung mit 25 Prämierten des 1. Wettbewerbs „Fort-Schritte wagen!” und Vergabe von drei Sachpreisen im Frühjahr 2006
  • Rückblick zum erfolgreichen Girls´Day – Mädchen-Zukunftstag und den Jungenaktionen, die am 27.04. 2006 stattfanden
  • Neue Materialien als wichtige Impulse für verschiedene Aktionen (Praxisleitfaden und Schulbroschüre)
  • die Entwicklung der dreiteiligen Posterreihe zum Einsatz für die pädagogische Arbeit und der Start der Posterkampagne „Coole Jungs”,
  • Vorbereitungen für die 2. Wettbewerbsrunde „Fort-Schritte wagen! im November 2006

Frau Chwalek gab einen kurzen Ausblick auf den Nachmittag und die Pressekonferenz im Bundespresseamt am nächsten Tag und wies darauf hin, dass am Abend die Möglichkeit zum informellen Austausch in der italienischen Gaststätte bestehe. „Netzwerktreffen sollen vor allem den Austausch und das Lernen von einander fördern, aber auch Gelegenheit bieten, Neues zu erfahren”, so Doro-Thea Chwalek.

Das vollständige Protokoll und die Power Point Präsentationen des Netzwerktreffens stehen Ihnen hier zum Download zur Verfügung.

Protokoll_Vernetzungstreffen_05.-06.09.2006 Berlin [1,26 MB]

Power Point Präsentation_Universität Dortmund [139,97 kB]

Power Point Präsentation_Netzwerktreffen 05.09.2007 [687,98 kB]