Zum Hauptmenü Zum Inhalt

Perspektiven geschlechtssensibler Jungenförderung in Kassel

Vom 17. - 18. September 2007 fand im Anthroposophischen Zentrum in Kassel das 5. Netzwerktreffen Neue Wege für Jungs unter dem Titel „Perspektiven geschlechtssensibler Jungenförderung” statt.

begruessung_und_einleitung_doro_thea_chwalek_service_buero_neue_wege_fuer_jungs_medium.jpg

Begrüßung und Einleitung: Doro-Thea Chwalek, Service-Büro Neue Wege für Jungs

Das Netzwerktreffen Neue Wege für Jungs startete am Montag, 17. September mit den neuesten Informationen zum Projekt. Doro-Thea Chwalek, Projektleitung von Neue Wege für Jungs, begrüßte die Teilnehmenden und leitete das Thema „Perspektiven geschlechtssensibler Jungenförderung” ein. Im Rahmen einer Präsentation erhielten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Projekt-Überblick durch Miguel Diaz, Projektkoordinator von Neue Wege für Jungs. Die wichtigsten Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitung wurden von Ralf Puchert und Michael Cremers des Forschungsinstituts Dissens e.V. präsentiert.

Anschließend standen Mitglieder des Fachbeirates in einer Diskussionsrunde zum Austausch zur Verfügung. Die Talkrunde zum Thema „Jungenförderung für die Berufs- und Lebensplanung – Bilanz und Perspektiven von Neue Wege für Jungs” wurde von Carola Ritterhoff moderiert und war durch Mitglieder des Fachbeirats besetzt:

talkrunde_jungenfoerderung_fuer_die_berufs_und_lebensplanung_bilanz_und_perspektiven_von_neue_wege_fuer_jungs_medium.jpg

Talkrunde | Jungenförderung für die Berufs- und Lebensplanung – Bilanz und Perspektiven von Neue Wege für Jungs

  • Andrea Köhnen | Referat 405 Chancengleichheit im Erwerbsleben | Bundesfamilienministerium, Bonn
  • Berit Heintz | Referatsleiterin für Bildungspolitik, Schule | DIHK, Berlin
  • Matthias Lindner | Bereichsleiter Genderpolitik – Bundesvorstand | ver.di, Berlin
  • Helfried Wachsmann | Berufsberater | Agentur für Arbeit, Kaufbeuren

Der erste Teil der Dokumentation (Montag, der 17.09.2007) steht Ihnen hier als pdf-Dokument zur Verfügung.

Dokumentation 5. Netzwerktreffen_Teil 1 [4,06 MB]

workshoparbeit_zum_thema_berufs_und_lebensplanung_medium.jpg

Workshoparbeit zum Thema Berufs- und Lebensplanung

Am Dienstag, 18. September wurde eine Zukunftswerkstatt mit dem Thema „Vernetzung stärken – Jungenförderung ausbauen!” für alle Teilnehmenden angeboten. Gemeinsam wurde ein Blick auf die kommende Projektphase und das bereits Erreichte von Neue Wege für Jungs geworfen.

Der zweite Teil der Dokumentation (Dienstag, der 18.09.2007) und die Power Point Präsentation des Projektkoordinators Miguel Diaz stehen Ihnen hier zur Verfügung.

Dokumentation 5. Netzwerktreffen_Teil 2 [1,59 MB]

Power Point Präsentation Neue Wege für Jungs [1,29 MB]