Zum Hauptmenü Zum Inhalt

Dokumentation der Festveranstaltung


Film zur Jubiläumsfeier

Eindrücke von der Jubiläumsfeier am 18. November 2015 im Bundesfamilienministerium in Berlin wurden in einem kleinen Dokumentarfilm zusammengefasst.

 

Doppeltes Jubiläum: 5 Jahre Boys’Day | 10 Jahre Neue Wege für Jungs

2015 doppelt jubilieren: 10 Jahre Neue Wege für Jungs und 5 Jahre Boys’Day-Jungen-Zukunftstag – viele Gründe zu feiern und die Erfolgsgeschichte fortzuschreiben.

Als Neue Wege für Jungs vor zehn Jahren startete, galt es weithin Pionierarbeit zu leisten. Jungen waren als Zielgruppe geschlechtssensibler Angebote kaum entdeckt, der Forschungsstand zum Thema sehr begrenzt und die wenigen Akteure kaum miteinander vernetzt.

weiterlesen ...


Programm der Festveranstaltung Jungenwelten – 5 Jahre Boys’Day – 10 Jahre Neue Wege für Jungs

Das Programm der Festveranstaltung vom 18. November 2015 im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend in Berlin

weiterlesen ...


Begrüßungsworte Miguel Diaz

Sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrte Frau Morgenstern, sehr geehrte Fr. Dr. Icken, sehr geehrter Herr Prof. Wippermann und sehr geehrter Herr Prof. Budde,

auch ich möchte Sie im Namen des gesamten Teams von Neue Wege für Jungs und dem Boys’Day ganz herzlich zu unserer Jubiläumstagung hier in Berlin beim Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend begrüßen.

10 Jahre Neue Wege für Jungs und 5 Jahre Boys’Day – Jungen-Zukunftstag ist sicherlich ein schönes doppeltes Jubiläum, das wir gemeinsam mit Ihnen feiern möchten.

weiterlesen ...


Bildergalerie zur Festveranstaltung am 18.11.2015

Rund 90 Aktive aus Bund, Ländern und Kommunen trafen sich am 18. November 2015 zur großen Jubiläumsveranstaltung im Bundesfamilienministerium in Berlin. Die Feier würdige das große Engagement der Boys’Day-Initiativen und Netzwerkpartnerinnen und -partner.

Eindrücke von der Veranstaltung gibt es in der Bildergalerie.
(Bilder: Marc Beckmann)

Bildergalerie Festveranstaltung


Prof. Dr. Jürgen Budde: Jungenpädagogik zwischen Tradierung und Veränderung

Prof. Dr. Jürgen Budde von der Europa-Universität Flensburg zeigte in seinem Vortrag männlichkeitstheoretische Grundlagen der Jungenpädagogik auf, stellte Kernsätze und zentrale Diskussionen des Themenfeldes vor und wies auf exemplarische Befunde hin.

weiterlesen ...


Prof. Dr. Carsten Wippermann: Jungen und junge Männer, Aufbruch in moderne Geschlechterrollen?

Prof. Dr. Carsten Wippermann vom DELTA-Institut für Sozial- und Ökologieforschung präsentierte in seinem Vortrag 'Jungen und junge Männer, Aufbruch in moderne Geschlechterrollen?' Ergebnisse seiner aktuellen Studie.

weiterlesen ...


Poetry Slam mit Philipp Herold

Poetryslammer Philipp Herold "sieht die Welt wie 'n Stummfilm und schreibt Untertitel".  Passend zum Thema bewegte er sich 'Irgendwo dazwischen' und in 'Bewusst Sein und Zeit'.

weiterlesen ...


"I have a dream" – Was geht Almanya?

Zum Abschluss gab es noch etwas musikalisches. 'Was geht Almanya?' performten ihren Rap "I have a dream" – die offizielle Hymne zum Boys'Day und Girls'Day. Als Zugabe gab es in der Weltpremiere den Song "Equality".

weiterlesen ...


Ausblick

Neue Wege für Jungs und der Boys’Day-Jungen-Zukunftstag  haben seit Projektbeginn - gemeinsam mit allen an der Projektumsetzung beteiligten Institutionen – der geschlechtersensiblen Berufs- und Lebensplanung von Jungen neue Impulse gegeben. Nach zehn Jahren Neue Wege für Jungs und fünf Jahren Boys’Day haben sich die Projekte als fester Bestandteil jungenpädagogischer Maßnahmen etabliert und die Thematik in der (Fach)-Öffentlichkeit platziert.

weiterlesen ...