Zum Hauptmenü Zum Inhalt

Empfehlenswerte Literatur

Die Literaturliste als PDF-Datei:

Literaturempfehlungen [4,45 MB]

_______________________________________________________________

  • Anfang, Günther Von Jungen, Mädchen und Medien. Theorie und Praxis einer geschlechtsbewussten und -sensiblen Medienarbeit. In: Materialien zur Medienpädagogik Bd. 6, Kopäd-Verlag, München 2005

  • Baer, Susanne; Lepperhoff, Julia (Hrsg.) Gleichberechtigte Familien? Wissenschaftliche Diagnosen und politische Perspektiven. Kleine Verlag, Bielefeld 2007

  • Bay, Christine; Sauer, Robert Vom Warming-Up zum Cool-Down. Neue Methoden für die Arbeit mit Jungengruppen. Juventa Verlag, Weinheim und München 2006

  • Beckmann, Sabine Die geteilte Arbeit? Möglichkeiten einer sozialpolitischen Steuerung des Careverhaltens von Männern. In: Zeitschrift für Familienforschung, 19. Jahrgang, Heft 3; Verlag Barbara Budrich, Leverkusen 2007; S. 371-392

  • Behörde für Soziales, Familie, Gesundheit und Verbraucherschutz Hamburg (Hrsg.) Berufe in Erziehung, Bildung, Pflege - auch was für Jungs! Diese Broschüre ist kostenlos erhältlich beim Broschürenservice der Behörde für Soziales, Familie, Gesundheit und Verbraucherschutz: Tel: (040) 428 63 – 7778, E-Mail: publikationen@bsg.hamburg.de oder zum Download: http://fhh.hamburg.de

  • Bentheim, Alexander u.a. Frankfurter Lesebuch zur Jungenarbeit: Begleittexte zu den Frankfurter Leitlinien zur Jungenarbeit. Dezernat Soziales und Jugend, Jugend- und Sozialamt, Frankfurt am Main 2004

  • Bentheim, Alexander; May, Michael; Sturzenhecker, Benedikt; Winter, Reinhard Gender Mainstreaming und Jungenarbeit. Gender Mainstreaming in der Kinder- und Jugendhilfe. Juventa Verlag, Weinheim und München 2004

  • Bentheim, Alexander; Murphy-Witt, Monika Was Jungen brauchen. Das Kleine-Kerle-Coaching. Gräfe & Unzer Verlag, München 2007

  • Bereswill, Mechthild; Meuser, Michael; Scholz, Sylka (Hrsg.) Der Fall Männlichkeit. Forum Frauen- und Geschlechterforschung Band 22. Verlag Westfälisches Dampfboot, Münster 2007

  • Bertelsmann Stiftung, Bundesarbeitsgemeinschaft SchuleWirtschaft, MTO Psychologische Forschung und Beratung GmbH (Hrsg.) Leitfaden Berufsorientierung - Praxishandbuch zur qualitätszentrierten Berufs- und Studienorientierung an Schulen, 2009, Broschur, mit CD-ROM. Online bestellbar unter: www.bertelsmann-stiftung.de

  • Biddulph, Steve Jungen! Wie sie glücklich heranwachsen. Heyne Verlag, München 2002

  • Biermann, Christine Wie kommt Neues in die Schule? Individuelle und organisationale Bedingungen nachhaltiger Schulentwicklung am Beispiel Geschlecht. Juventa Verlag, Weinheim und München 2007

  • Blank-Mathieu, Margarete "Kleiner Unterschied - große Folgen." Geschlechterbewusste Erziehung in der Kita. Ernst Reinhardt-Verlag, München 2002
  • Böhnisch, Lothar Männliche Sozialisation. Eine Einführung. Juventa Verlag, Weinheim und München 2004

  • Boldt, Uli Buben unterstützen – Männer bringen sich in die Erziehung ein. Das Handbuch für Eltern und LehrerInnen. Öbvhpt Verlag, Wien 2007
  • Boldt, Uli "Ich bin froh, dass ich ein Junge bin". Materialien zur Jungenarbeit in der Schule. Schneider-Verlag Hohengehren, Baltsmannsweiler 2004

  • Boldt, Uli Jungen stärken - Materialien zur Lebensplanung (nicht nur) von Jungen. Schneider-Verlag Hohengehren, Baltmannsweiler 2005

  • Boldt, Uli Kompetenz- statt geschlechtsorientiert in die Berufswahl –Wie können Eltern unterstützen? In: Berufe in Erziehung, Bildung, Pflege auch was für Jungs? Hamburg 2008 Zum Download: www.jungenarbeit-und-schule.de, S. 2 – 15

  • Busche, Mart It’s a men‘s world? Jungen_arbeit aus nicht-männlicher Perspektive. In: Busche, Mart/Maikowski, Laura/Pohlkamp, Ines/Wesemüller, Ellen (Hrsg.): Feministische Mädchenarbeit weiterdenken. Transcript Verlag, Bielefeld 2010; S. 201–221

  • Busche, Mart / Cremers, Michael Jungenarbeit und Intersektionalität. In: Pech, Detlef (Hrsg.): Jungen und Jungenarbeit – eine Bestandsaufnahme des Forschungs- und Diskussionsstandes. Baltmannsweiler 2009; S. 13 – 30
  • Busche, Mart / Cremers, Michael Jungenarbeit und Intersektionalität – und was dieses Thema in einem Mädchenarbeitsbuch zu suchen hat. In: Busche, Mart / Maikowski, Laura / Pohlkamp, Ines / Wesemüller, Ellen (Hrsg.): Feministische Mädchenarbeit weiterdenken. Bielefeld 2010; S. 223–246.

  • Braun, Christina v.; Stephan, Inge (Hrsg.) Gender @ Wissen. Böhlau Verlag bei UTB, Stuttgart 2005

  • Bronner, Kerstin; Behnisch, Michael Mädchen- und Jungenarbeit in den Erziehungshilfen - Einführung in die Praxis einer geschlechterreflektierenden Pädagogik. Juventa Verlag, Weinheim und München 2006

  • Buchmayr, Maria (Hrsg.) Geschlecht lernen. Gendersensible Didaktik und Pädagogik. Studien zur Frauen und Geschlechterforschung 6; Studien Verlag, Innsbruck 2007

  • Budde, Jürgen; Bundesministerium für Bildung und Forschung (Hrsg.) Bildungs(miss)erfolge von Jungen und Berufswahlverhalten bei Jungen / männlichen Jugendlichen. Bonn / Berlin 2008. Online bestellbar: www.bmbf.de

  • Budde, Jürgen Männlichkeit und gymnasialer Alltag. Doing Gender im heutigen Bildungssystem. Transcript Verlag, Wetzlar 2005

  • Budde, Jürgen; Faulstich-Wieland, Hannelore; Scholand, Barbara Geschlechtergerechtigkeit in der Schule. Eine Studie zu Chancen, Blockaden und Perspektiven einer gender-sensiblen Schulkultur. Juventa Verlag, Weinheim und München 2008

  • Budde, Jürgen Von lauten und leisen Jungen. Eine Analyse aus der Perspektive der kritischen Männlichkeitsforschung. Schriften des Essener Kollegs für Geschlechterforschung/Universität Duisburg-Essen, Essen 2007

  • Budde, Jürgen; Willems, Katharina (Hrsg.) Bildung als Sozialer Prozess. Heterogenitäten, Interaktionen, Ungleichheiten. Juventa Verlag, Weinheim und München 2008.
  • Bundesfamilienministerium in Zusammenarbeit mit der Europäischen Akademie für Frauen in Politik und Wirtschaft Berlin e.V. (Hrsg.) Neue Wege – Porträts von Männern im Aufwind. Berlin 2007, online bestellbar oder zum Download unter www.bmfsfj.de
  • Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (Hrsg.) Mädchen und Jungen in Deutschland. Lebenssituationen – Unterschiede – Gemeinsamkeiten. Berlin 2007

  • Cheryl, Benard; Schlaffer, Edith Einsame Cowboys. Jungen in der Pubertät. dtv, München 2002

  • Connell, Robert W. Der gemachte Mann. Konstruktion und Krise von Männlichkeiten. Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden 2006

  • Cornelißen, Waltraud (Hrsg.) DJI Gender-Datenreport. Kommentierter Datenreport zur Gleichstellung von Frauen und Männern in der Bundesrepublik Deutschland. Im Auftrag des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend; Berlin 2005

  • Cremers, Michael / Krabel, Jens / Calmbach, Marc Männliche Fachkräfte in Kindertagesstätten. BMFSFJ. (Hrsg.), Berlin 2010 Zum Download: www.bmfsfj.de

  • Cwik, Gabriele (Hrsg.) Jungen besser fördern Cornelsen Verlag Scriptor, Berlin 2009

  • Degele, Nina / Winker, Gabriele Intersektionalität als Mehrebenenanalyse. Unveröffentlichtes Manuskript, 2007 Zum Download: www.tu-harburg.de

  • Dinges, Martin Männer – Macht – Körper. Hegemoniale Männlichkeiten vom Mittelalter bis heute. Campus-Verlag, Frankfurt am Main 2005

  • Dinklage, Meike Der Zeugungsstreik. Warum die Kinderfrage Männersache ist. Diana Verlag, München 2005

  • Döge, Peter Geschlechterdemokratie als Männlichkeitskritik. Blockaden und Perspektiven einer Neugestaltung des Geschlechterverhältnisses. In: Wissenschaftliche Reihe Bd. 138, Kleine-Verlag, Bielefeld 2000

  • Döge, Peter Männer – Paschas oder Nestflüchtler? Zeitverwendung von Männern in der Bundesrepublik Deutschland. Budrich-Verlag, Opladen 2006

  • Döge, Peter; Kassner, Karsten; Schambach, Gabriele (Hrsg.) Schaustelle Gender. Aktuelle Beiträge sozialwissenschaftlicher Geschlechterforschung. Kleine Verlag, Bielefeld 2004

  • Dräger, Tanja Gender Mainstreaming im Kindergarten. ibidem-Verlag, Stuttgart, 2008

  • Drinck, Barbara Vatertheorien. Geschichte und Perspektive. Budrich-Verlag, Opladen 2005

  • Drogand-Strud, Michael; Rauw, Regina Geschlechtsbezogene Pädagogik in der offenen Jugendarbeit. In: Deinet, Ulrich; Sturzenhecker, Benedikt (Hrsg.); Handbuch Offene Kinder- und Jugendarbeit; Vs Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden 2005

  • Düro, Nicola Lehrerin – Lehrer: Welche Rolle spielt das Geschlecht im Schulalltag? Eine Gruppendiskussionsstudie. Verlag Barbara Budrich, Opladen 2008
  • Düx, Wiebken; Prein, Gerald, Sass, Erich; Tully, Claus J. Kompetenzerwerb im freiwilligen Engagement. Eine empirische Studie zum informellen Lernen im Jugendalter. Schriften des Deutschen Jugendinstituts, VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden 2008
  • Ebenfeld, Melanie / Köhnen, Manfred (Hrsg.) Glossar. In: Gleichstellungspolitik kontrovers. Eine Argumentationshilfe; Expertise im Auftrag der Abteilung Wirtschafts- und Sozialpolitik der Friedrich-Ebert-Stiftung. Bonn 2011; S. 59 – 61 Zum Download: www.llibrary.fes.de

  • Ehlers, Ingrid Ute; Schäfer, Regina Bin gut angekommen. Die wichtigsten sozialen Spielregeln für Azubis. BW Bildung und Wissen, Nürnberg 2007

  • Elias, Sabine Väter lesen vor - Soziokulturelle und bindungstheoretische Aspekte der frühen familialen Lesesozialisation. Juventa Verlag, Weinheim und München 2009
  • Faulstich-Wieland, Hannelore; Weber, Martina; Willems, Katharina Doing Gender im heutigen Schulalltag. Empirische Studien zur sozialen Konstruktion von Geschlecht in schulischen Interaktionen. In: Veröffentlichungen der Max-Traeger-Stiftung Bd. 39, Juventa Verlag, Weinheim und München 2004
  • Feddersen, Jan / Quindeau, Ilka Wie wird man heterosexuell? Neues vom Sexuellen aus psychoanalytischer Sicht. Verlag Männerschwarm, Hamburg 2011
  • Flieger, Petra; Schönwiese, Volker Das Bildnis eines behinderten Mannes. Bildkultur der Behinderung vom 16. bis ins 21. Jahrhundert. AG SPAK Bücher, Neu Ulm 2000
  • Herwartz-Emden; Schubert; Waburg Mädchen und Jungen in Schule und Unterricht. Erschienen in der Reihe Lehren und Lernen, Verlag W. Kohlhammer 2012
  • Ganss, Petra Männer auf dem Weg in die Soziale Arbeit – Wege nach oben? Verlag Barbara Budrich, Opladen & Farmington Hills 2011
  • Gärtner, Marc „…aber die Arbeit muss ja gemacht werden“ Eine qualitativ-empirische Studie zu den betrieblichen Bedingungen männlicher Familienvereinbarkeit. Dissertation zur Erlangung des Doktorgrades (Dr. phil.) im Fachbereich Politik- und Sozialwissenschaften des Otto-Suhr- Institutes für Politikwissenschaft, Freie Universität Berlin, Berlin 2011

  • Geißler, Rainer Die Metamorphose der Arbeitertochter zum Migrantensohn. Zum Wandel der Chancenstruktur im Bildungssystem nach Schicht, Geschlecht, Ethnie und deren Verknüpfungen. In: Berger, Peter. A.; Kahlert, Heike (Hrsg.); Institutionalisierte Ungleichheiten. Wie das Bildungswesen Chancen blockiert; Juventa Verlag, Weinheim und München; 2005, S. 71-100
  • Geist, Sabine Das Problem der Jungen ist, dass sie Jungen sind. Überlegungen zur schulischen Förderung. In: Pädagogik 63. Jahrgang, Heft 3/2011, Pädagogische Beiträge Verlag GmbH, Hamburg 2011; S. 6–9.

  • Gesterkamp, Thomas Die Krise der Kerle. Männlicher Lebensstil und der Wandel der Arbeitsgesellschaft. In: ZASS. Zukunft der Arbeit und der sozialen Sicherung Bd.2, LIT-Verlag, Münster 2004

  • Glücks, Elisabeth; Ottemeier-Glücks, Franz Gerd Geschlechtsbezogene Pädagogik. Ein Bildungskonzept zur Qualifizierung koedukativer Praxis durch parteiliche Mädchenarbeit und antisexistische Jungenarbeit. Votum-Verlag, Münster 2001
  • Gößling, Andreas Die Männlichkeits-Lücke. Warum wir uns um die Jungs kümmern müssen. Zabert Sandmann Verlag, München 2008 (Neuauflage)

  • Groeben, Norbert; Hurrelmann, Bettina (Hrsg.) Geschlecht und Lesen – Mediennutzung. Siegener Periodicum zur internationalen empirischen Literaturwissenschaft; Lang Verlag, Frankfurt am Main 2005; Jg. 23. 2004, H. 1

  • Grohn-Menard, Christin (Hrsg.) Bildung neu bilden – Balancen finden. 14. Bundeskongress Frauen und Schule Potsdam. Wissenschaftliche Reihe Band 163, Kleine Verlag, Bielefeld 2007

  • Hammer, Eckard; Bartjes, Heinz Mehr Männer in den Altenpflegeberuf. Eine Expertise im Rahmen des Gender Mainstreaming. Caritasverband der Diözese Rottenburg-Stuttgart, 2005
  • Hagemann, Frauke Starker Einstieg. Unterrichtsbausteine zur Berufsorientierung. Deutscher Gewerkschaftsbund, Stiftung Jugend und Bildung (Hrsg.); Universum Verlag, Wiesbaden 2007

  • Heilmann, Christa M. (Hrsg.) Frauensprechen, Männersprechen. Geschlechtsspezifisches Sprechverhalten. Reinhardt Verlag, München 1995

  • Herwartz-Emden, Leonie u.a. Interkulturelle und geschlechtergerechte Pädagogik für Kinder im Alter von 6 bis 16 Jahren. Zum Download: www.landtag.nrw.de/
  • Hochschild, Russel Keine Zeit. Wenn die Firma zum Zuhause wird und zu Hause nur Arbeit wartet. Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden 2006
  • Hollstein, Walter; Matzner, Michael (Hrsg.) Soziale Arbeit mit Jungen und Männern. Reinhardt-Verlag, München 2007

  • Holz, Oliver (Hrsg.) Jungenpädagogik und Jungenarbeit in Europa. Standortbestimmung – Trends - Untersuchungsergebnisse. Waxmann Verlag, Münster 2008
  • Jansen-Schulz, Bettina Schule und Arbeitswelt. Zwischen Thematisierung und De-Thematisierung von Geschlecht. Das Lübecker Netzwerk zur Berufsorientierung - ein Bund-Länder-Modellversuch. In: Wissenschaftliche Reihe Bd. 107, Kleine-Verlag, Bielefeld 199

  • Jantz, Olaf; Brandes, Susanne Geschlechtsbezogene Pädagogik an Grundschulen – Basiswissen und Modelle zur Förderung sozialer Kompetenzen bei Jungen und Mädchen. VS Verlag, Wiesbaden 2006

  • Jantz, Olaf; Grote, Christoph Perspektiven der Jungenarbeit - Konzepte und Impulse aus der Praxis. In: Quersichten Bd.3, Leske und Budrich-Verlag, Opladen 2003
  • Jantz, Olaf & mannigfaltig - Verein für Jungen- und Männerarbeit e. V. (Hrsg.) Jungen stärken. Selbstbehauptungskurse: Konzeption, Haltung, Ziele und Durchführung. Selbstverlag, Hannover 2007 Bezug gegen 5,50 Euro in Briefmarken bei: mannigfaltig e.V., Fröbelstr. 20, 30451 Hannover

  • Jösting, Sabine; Seemann, Malwine (Hrsg.) Gender und Schule. Geschlechterverhältnisse in Theorie und schulischer Praxis. Oldenburger Beiträge zur Geschlechterforschung. 7; BIS-Verlag der Carl-von-Ossietzky-Universität, Oldenburg 2007

  • Kahlert, Heike; Mansel, Jürgen (Hrsg.) Bildung und Berufsorientierung. Der Einfluss von Schule und informellen Kontexten auf die berufliche Identitätsentwicklung. Juventa Verlag, Weinheim und München 2007

  • Kaiser, Astrid Koedukation und Jungen - Soziale Jungenförderung in der Schule. Beltz Deutscher Studienverlag, Weinheim 2005

  • Kelek, Necla Die verlorenen Söhne. Plädoyer für die Befreiung des türkisch-muslimischen Mannes. Wilhelm Goldmann Verlag, München 2007

  • King, Vera; Flaake, Karin Männliche Adoleszenz. Sozialisation und Bildungsprozesse zwischen Kindheit und Erwachsensein. Campus-Verlag, Frankfurt am Main 2005

  • Kiper, Hana Gender in den Fachdidaktiken. In: Handbuch Gender und Erziehungswissenschaft; Glaser, Edith; Klika, Dorle; Prengel, Annedore (Hrsg.); Verlag Julius Klinkhardt, Bad Heilbrunn 2004, 410-424

  • Klann-Delius, Gisela Sprache und Geschlecht. Eine Einführung. J.B. Metzler, Sammlung Metzler 349, Stuttgart 2005

  • Klein, Gabriele; Meuser, Michael Ernste Spiele. Zur politischen Soziologie des Fußballs. Transcript, Bielefeld 2008
  • Koch-Priewe, Barbara Schulprogramme zur Mädchen- und Jungenförderung. Die geschlechterbewusste Schule. Beltz-Verlag, Weinheim und Basel 2002

  • Koch-Priewe, Barbara; Niederbacher, Arne; Textor, Annette; Zimmermann, Peter Jungen - Sorgenkinder oder Sieger? Ergebnisse einer quantitativen Studie und ihre pädagogischen Implikationen. VS Verlag, Wiesbaden 2009

  • Krabel, Jens; Cremers, Michael (Hrsg.) Gender Loops - Praxisbuch für eine geschlechterbewusste und –gerechte Kindertageseinrichtung. Einzelexemplare sind gegen Porto erhältlich bei:´Dissens e.V., Allee der Kosmonauten 67, 12681 Berlin, Tel: 030-54987530 E-Mail: jens.krabel@dissens.de. Oder zum Download auf www.genderloops.eu

  • Krabel, Jens; Stuve, Olaf Männer in „Frauen-Berufen“ der Pflege und Erziehung. Budrich-Verlag, Opladen 2006

  • Krebs, Andreas Jungen erleben Schule. Personzentrierte Jungenforschung: Methodik, Ergebnisse und Perspektiven für schulische Jungenarbeit. Martin Meidenbauer Verlagsbuchhandlung, München 2008
  • Kreher, Thomas „Heutzutage muss man kämpfen“. Bewältigungsformen junger Männer angesichts entgrenzter Übergänge in Arbeit. Juventa Verlag, Weinheim und München 2007

  • Krewerth, Andreas; Tschöpe, Tanja; Ulrich, Joachim Gerd Berufsbezeichnungen und ihr Einfluss auf die Berufswahl von Jugendlichen. Theoretische Überlegungen und empirische Ergebnisse. W. Bertelsmann Verlag, Bielefeld 2004

  • Kreienbaum, Maria Anna; Urbaniak, Tamina Jungen und Mädchen in der Schule. Konzepte der Koedukation. Cornelsen Scriptor, Berlin 2006
  • Kuhn, Hans Peter Geschlechterverhältnisse in der Schule. Sind Jungen jetzt benachteiligt? Eine Sichtung empirischer Studien. In: Rendtorff, Barbara/Prengel, Annedore (Hrsg.): Jahrbuch Frauen- und Geschlechterforschung in der Erziehungswissenschaft. Kinder und ihr Geschlecht, 4/2008, Verlag Barbara Budrich, Opladen 2008, S. 49 –71.
  • Kunert-Zier, Margitta Erziehung der Geschlechter. Entwicklungen, Konzepte und Genderkompetenz in sozialpädagogischen Feldern. Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden 2005

  • Kunert-Zier, Margritta; Krannich, Margret (Hrsg.) Vom Geschlechterquatsch zum Genderparcours. Geschlechtergerechte Bildung und Erziehung vom Kindergarten bis zum Jugendtreff. Schriftenreihe der Heinrich-Böll-Stiftung Hessen, Band 19; Klartext Verlag, Essen 2008
  • Kurka, Doris; Schinko, Wolfgang Das Berufsvorbereitungsseminar. Juventa Verlag, Weinheim und München 2005
  • Lex, Tilly; Gaupp, Nora; Reißig, Birgit; Adamczyk, Hardy Übergangsmanagement: Jugendliche von der Schule ins Arbeitsleben lotsen. Ein Handbuch aus dem Modellprogramm "Kompetenzagenturen". Deutsches Jugendinstitut, München 2007

  • Ludwig, Peter H; Ludwig, Heidrun (Hrsg.) Erwartungen in himmelblau und rosarot. Effekte, Determinanten und Konsequenzen von Geschlechterdifferenzen in der Schule. Juventa Verlag, Weinheim 2007

  • Martschukat, Jürgen; Stieglitz, Olaf "Es ist ein Junge!" Einführung in die Geschichte der Männlichkeiten in der Neuzeit . Edition Diskord, Tübingen 2005

  • Mebes, Marion (Redakt.); Innocence in Danger Sektion Deutschland e.V., Bundesverein zur Prävention von sexuellem Missbrauch an Mädchen und Jungen e.V. (Hrsg.) Mit einem Klick zum nächsten Kick. Aggression und sexuelle Gewalt im Cyberspace. mebes & noack, Köln 2007
  • Michalek, Ruth "Also, wir Jungs sind…" Geschlechtervorstellungen von Grundschülern. Waxmann, Münster/New York/München/Berlin 2006

  • Miethe, Ingrid; Kajatin, Claudia; Pohl, Jana Geschlechterkonstruktion in Ost und West. Biografische Perspektiven. LIT – Verlag, Münster 2004

  • Ministerium für Schule, Jugend und Kinder des Landes Nordrhein-Westfalen und dem Landesinstitut für Schule Soest (Hrsg.) Schule im Gender Mainstream. Denkanstöße, Erfahrungen, Perspektiven. Landesinstitut für Schule, Soest 2005
  • Mühling, Tanja; Rost, Harald (Hrsg.) Väter im Blickpunkt der Familienforschung. Barbara Budrich Verlag, Leverkusen / Opladen 2007

  • Müller-Walde, Katrin Warum Jungen nicht mehr lesen und wie wir das ändern können. Campus Verlag, Frankfurt am Main 2005

  • Munding, Reinhold Band 01: Sexualpädagogische Jungenarbeit. Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung Köln 2005

  • Musch, Chantal; Gemende, Marion; Weber-Unger Rotino, Steffi (Hrsg.) Eva ist emanzipiert, Mehmet ist ein Macho. Zuschreibung, Ausgrenzung, Lebensbewältigung und Handlungsansätze im Kontext von Migration und Geschlecht. Juventa Verlag, Weinheim und München 2007
  • Neubauer, Gunter; Winter, Reinhard So geht Jungenarbeit. Geschlechtsbezogene Entwicklung von Jugendhilfe.

  • Neubauer, Gunter; Winter, Reinhard So geht Jungenarbeit. Geschlechtsbezogene Entwicklung von Jugendhilfe. Veröffentlichung durch das Sozialpädagogisches Institut, Berlin 2001
  • Ochs, Matthias; Orban, Rainer Familie und Beruf. »Work-Life-Balance« für Väter. Beltz Verlag, Weinheim 2007

  • Österreichisches Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur (Hrsg.) Gender & Lesen. Geschlechtersensible Leseförderung, Daten, Hintergründe und Förderungsansätze. Wien 2008. Zum Download auf www.eduhi.at

  • Pech, Detlef (Hrsg.) Jungen und Jungenarbeit. Eine Bestandsaufnahme des Forschungs- und Diskussionsstandes.Schneider, Baltmannsweiler 2009

  • Pech, Detlef; Herschelmann, Michael; Flessner, Heike Jungenarbeit. Dialog zwischen Praxis und Wissenschaft. Dokumentation der Tagung vom 18. November 2004 an der Carl von Ossietzky-Universität Oldenburg. In: Oldenburger Beiträge zur Geschlechterforschung 2; BIS-Verlag, Oldenburg 2005
  • Peyer, Ann; Groth, Ruth Sprache und Geschlecht. Groos Verlag, Heidelberg 1996

  • Pollack, William F. Jungen, was sie vermissen, was sie brauchen. Beltz-Verlag, Weinheim und Basel 2001

  • Potts, Lydia; Kühnemund, Jan (Hrsg.) Geschlechtliche Identitäten im Spannungsfeld von Migration und Islam. Transcript, Bielefeld 2008. 232 Seiten.

  • Preuschoff, Gisela; Preuschoff, Axel Arme Jungs. Was Eltern, die Söhne haben, wissen sollten. PapyRossa Verlag, Köln 2004
  • Prömper, Hans/ Jansen, Mechtild M./ Ruffing, Andreas/ Nagel, Helga (Hrsg.) Was macht Migration mit Männlichkeit? Kontexte und Erfahrungen zur Bildung und Sozialen Arbeit mit Migranten. Verlag Barbara Budrich, Opladen 2010

  • Puchert, Ralf ; Gärtner, Marc; Höyng, Stephan Work Changes Gender - Men and Equality in the Transition of Labour Forms. Budrich-Verlag, Opladen 2005

  • Rautenberg, Michael; Tillmann, Angela; Böhnisch, Lothar (Hrsg.) Doppelpässe. Eine sozialwissenschaftliche Fußballschule. Juventa Verlag, Weinheim und München 2008

  • Rauw, Regina; Jantz, Olaf; Reinert, Ilka; Ottemeier-Glücks, Franz Perspektiven geschlechtsbezogener Pädagogik. Impulse und Reflexionen zwischen Gender, Politik und Bildungsarbeit. In: Quersichten Bd. 1, Leske und Budrich-Verlag, Opladen 2001
  • Reiss, Kristina Gender-Sprachbewusstsein bei Jugendlichen in Ost und West. Ulrike Helmer Verlag, Königstein/Taunus 2007
  • Rhyner, Thomas; Zumwald, Bea (Hrsg.) Coole Mädchen – starke Jungs. Haupt Verlag, Bern 2008
  • Richter, Ulrike (Hg.) Jugendsozialarbeit im Gender Mainstreaming. Gute Beispiele aus der Praxis, Übergänge in Arbeit, Band 4. Verlag Deutsches Jugendinstitut, München 2004

  • Rohrmann, Tim Zwei Welten? – Geschlechtertrennung in der Kindheit. Forschung und Praxis im Dialog. Budrich UniPress, Leverkusen-Opladen 2008

  • Rose, Lotte; Schulz, Marc Gender-Inszenierungen. Jugendliche im pädagogischen Alltag. Ulrike Helmer Verlag, Königstein/Taunus 2007

  • Rose, Lotte Gender Mainstreaming in der Kinder- und Jugendarbeit. Juventa Verlag, Weinheim und München 2004
  • Scheele, Sebastian Argumente zumThema „Was ist Geschlecht?“ Natur, Biologie, Gender Studies und Gleichstellungspolitik.In: Ebenfeld, Melanie / Köhnen, Manfred (Hrsg.): Gleichstellungspolitik kontrovers. Eine Argumentationshilfe; Expertise im Auftrag der Abteilung Wirtschafts und Sozialpolitik der Friedrich-Ebert-Stiftung, S. 48–53. Zum Download: www.library.fes.de
  • Schmale, Wolfgang Geschichte der Männlichkeit in Europa (1450-2000). Böhlau-Verlag, Wien/Köln/Weimar 2003
  • Schnack, Dieter; Neutzling, Rainer Kleine Helden in Not - Jungen auf der Suche nach Männlichkeit. Rowohlt-Verlag, Reinbek 2003

  • Schultheis, Klaudia; Strobel-Eisele, Gabriele; Fuhr, Thomas Kinder: Geschlecht männlich. Pädagogische Jungenforschung. Kohlhammer Verlag, Stuttgart 2006

  • Schweighofer-Brauer, Annemarie; Schroffenegger, Gabriela "Mein Vater war ein großer Schweiger". Erziehung und Jungenarbeit in gesellschaftlichen und historischen Bezügen. Studien Verlag, Innsbruck, Wien, Bozen 2009

  • Stiegler, Barbara Mutter-Vater-Kinder-Los. Eine Analyse des Geburtenrückgangs aus der Geschlechterperspektive. Veröffentlichung durch die Friedrich-Ebert-Stiftung, Bonn 2006
  • Strohmaier, Jürgen Sind Sozialpädagogen "neue" Männer? Konstruktion von Männlichkeit im Feld Sozialer Arbeit. Verlag Dr. Kovač, Hamburg 2003

  • Stürzer, Monika; Roisch, Henrike; Hunze, Annette; Cornelißen, Waltraud Geschlechterverhältnisse in der Schule. Leske und Budrich-Verlag, Opladen 2003
  • Sturzenhecker, Benedikt; Winter, Reinhard Praxis der Jungenarbeit : Modelle, Methoden und Erfahrungen aus pädagogischen Arbeitsfeldern. In: Praxishilfen für die Jugendarbeit, Juventa Verlag, Weinheim und München 2002

  • Toprak, Ahmed Das schwache Geschlecht – die türkischen Männer. Zwangsheirat, häusliche Gewalt, Doppelmoral der Ehre. Lambertus-Verlag, Freiburg 2006

  • Vernetzungsstelle für Gleichberechtigung, Frauenbeauftragte und Gleichstellungsbeauftragte (Hrsg.) Genderpraxis in der Jugendhilfe. Praxisbröschüre kurz & bündig - Ansätze & Ideen. Hannover 2008

  • Vogel, Ulrike Was ist weiblich - was ist männlich? Aktuelles zur Geschlechterforschung in den Sozialwissenschaften. In: Wissenschaftliche Reihe Bd. 157, Kleine-Verlag, Bielefeld 2005

  • Voigt-Kehlenbeck, Corinna Flankieren und Begleiten. Geschlechterreflexive Perspektiven in einer diversitätsbewussten Sozialarbeit. VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden 2008

  • Wagner, Petra (Hrsg.) Handbuch Kinderwelten. Vielfalt als Chance - Grundlagen einer vorurteilsbewussten Bildung und Erziehung. Herder, Freiburg 2008
  • Walper, Sabine; Schröder, Richard Kinder und ihre Zukunft. In: LBS-Initiative Junge Familie (Hrsg.): Kindheit 2002. Das LBS-Kinderbarometer. Was Kinder wünschen, hoffen und befürchten; Leske+Budrich, Opladen 2002

  • Walter, Melitta Jungen sind anders, Mädchen auch. Den Blick schärfen für eine geschlechtergerechte Erziehung. Kösel-Verlag, München 2005

  • Willems, Katharina Schulische Fachkulturen und Geschlecht. Physik und Deutsch – natürliche Gegenpole? Transcript Verlag, Bielefeld 2007

  • Winter, Reinhard Jungen. Eine Gebrauchsanweisung. Jungen verstehen und unterstützen. Beltz, 2011

  • Winter, Reinhard; Neubauer, Gunter Dies und Das! Das Variablenmodell "balanciertes Junge- und Mannsein" als Grundlage für die pädagogische Arbeit mit Jungen und Männern. Neuling-Verlag, Tübingen 2001
  • Zulehner, Paul M. / Volz, Rainer Männer im Aufbruch. Wie Deutschlands Männer sich selbst und wie Frauen sie sehen. Schwabenverlag, Baden Baden 2009