Zum Hauptmenü Zum Inhalt

September
01.09.2018 bis 30.06.2019 | Bundesweit

Boys in Care – Jungen stärken bei der Wahl eines sozialen, erzieherischen oder pflegerischen Berufs

Eine erfolgreiche Erweiterung des Berufswahlverhaltens von Jungen in Richtung soziale, erzieherische oder pflegerische Berufe (Care-Berufe) hat zur Voraussetzung, dass sie von Berufsberaterinnen und -beratern sowie Lehrkräften frei von Geschlechterklischees beraten werden. Dissens – Institut für Bildung und Forschung – bietet dazu bundesweit kostenfreie Fortbildungen an.

Die Fortbildungen finden im Rahmen des EU-Projekts Boys in Care – Jungen* stärken bei der Wahl eines sozialen, erzieherischen oder pflegerischen Berufs statt und richten sich an Lehrkräfte und Berufsberaterinnen und Berufsberater. Sie umfasst zwei Termine von jeweils acht Stunden und kann im Zeitraum von September 2018 bis Juni 2019 durchgeführt werden.

Ausführliche Informationen (PDF):