Neue Wege für Jungs

November
16.11.2017 | Essen

Save the Date: Essener Dialog

Geschlechterrollen und -vorstellungen sind in unserer Gesellschaft heterogen und umkämpft. Die extreme Rechte macht demgegenüber klare Angebote, wie "eine Frau" oder "ein Mann" zu sein hat - wenn auch hier mittlerweile unterschiedliche Facetten bestehen. Reaktionäre Vorstellungen von Geschlecht und Sexualität sind jedoch keineswegs nur der neonazistischen Szene vorbehalten. Damit kann das Themenfeld durchaus als Scharnier verstanden werden, das Debatten der extremen Rechten mit solchen aus der "Mitte der Gesellschaft" verknüpft. Das Thema "Hintergründe und Umgang mit reaktionären Vorstellungen von Geschlecht und Sexualität" wird zunächst von Carolin Hesidenz in einem Vortrag beleuchtet, anschließend wird zu einer gemeinsamen Diskussion eingeladen.

Anmeldung unter: fachstelle@gender-nrw.de
Weitere Infos:

Quelle: http://www.neue-wege-fuer-jungs.de/Veranstaltungen/2017/November/Save-the-Date-Essener-Dialog


© 2001-2013 | Kompetenzzentrum Technik – Diversity – Chancengleichheit e.V.